Service

arrow-left
Spielzeit 2022.23

Meine sehr verehrten Damen und Herren,

nach zweieinhalb Jahren des Improvisierens freue ich mich, Ihnen die neue Spielzeit 2022/2023 präsentieren zu dürfen. Und: diese Spielzeit hat es in sich!

Bild Vorwort Schulz-25e29e

Das Musiktheater im Revier beweist selbstbewusst mit den ausgewählten und exklusiven Stücken, dass es innerhalb der Opernhäuser im Ruhrgebiet eine Ausnahmestellung innehat. Alle Mitarbeitenden des Musiktheater im Revier möchten Ihnen besondere Theatererlebnisse und musikalische Höhepunkte präsentieren, die Sie als Besuchende vor Ort in einem Rundum- Wohlfühlereignis erleben können. Voraussetzung für uns ist lediglich Ihre Neugier und Ihr Interesse. Für die spannenden und unterhaltsamen Geschichten, die großartige Musik und das gemeinsame Erlebnis sorgen wir. Endlich wieder Oper, Tanz, Konzert und Puppentheater als soziales Miteinander wahrnehmen zu dürfen, einen Ort zu haben, an welchem man sich trifft und unterhält (im zweifachen Sinne), der anregt und aufregt und gleichzeitig Genuss und Alltagsvergessen bedeutet: All das soll und möchte das Musiktheater im Revier für Sie sein.

Wenn in Drei Männer im Schnee der mittellose Dr. Fritz Hagedorn unbeabsichtigt in den Genuss aller Vorzüge des Luxuslebens in einem mondänen Wintersporthotel kommt, wenn in Das schlaue Füchslein Mensch und Tier miteinander um das Recht auf Selbstbestimmung ringen, wenn der betagte, verliebte Don Pasquale von einer verwöhnten Next Generation unterminiert wird, wenn das MiR Puppentheater die jung verliebten Leonce und Lena nach ihrem Platz in Staat und Gesellschaft suchen lässt, dann erscheinen ihre Geschichten in einem höchst charmanten und poetischen Gewande.

Billy Budd von Benjamin Britten ist eine der großartigsten Opern, an deren Ende der Kampf zwischen Gut und Böse steht, in der Erkenntnis, dass die Würde des Menschen unantastbar ist. Mit diesem spektakulären Ausnahmewerk setzen wir die Reihe der Werke des „Orpheus britannicus“ fort. In Smetanas komischer Oper Die verkaufte Braut stellt sich die Frage nach Verantwortung in und für eine Beziehung. Dieses herrliche Stück Musiktheater erzählt, wie man sich selbst ermächtigen kann, um gegen gesellschaftliche Konventionen und Fremdbestimmung den persönlichen Weg zum selbstgewählten Glück zu beschreiten. Dagegen steht die unerbittliche weibliche Dominanz der Bernarda Alba . Diese Oper von Aribert Reimann ist ein Meisterwerk, welches zwanzig Jahre nach seiner letzten Aufführung nun bei uns im MiR mit einem starken Sängerinnen-Ensemble wieder erklingen wird.

Giuseppe Verdi hat sich in seiner zweiten Oper Un Giorno di Regno einer absurd- vergnüglichen Episode der polnischen Geschichte angenommen. Von vielen Verdikennern als „minderwertig“ abgetan, schillern die Musik und die Handlung zwischen Politsatire, Intrige und natürlich der Liebe. Die MiR Dance Company widmet sich unserer Welt als dem einzigen Lebensort, den wir haben. Während wir derzeit leichtsinnig dessen Zukunft verspielen, bleiben wir dabei die Zaungäste unseres eigenen Versagens. Als Gegenpol zeigt Giuseppe Spota das unaufhaltsame Streben, die Neugier des Menschen, die Motor oder aber Ausweg aus den Tragödien unserer Zeit bedeuten kann. Alle handelnden Figuren in unseren Stücken werden mit der Macht konfrontiert. Einigen gelingt es, ihre Macht zum Wohle anderer zu nutzen, oder aber sie scheitern, weil sie die Verantwortung an Institutionen oder Prinzipien abgeben. Doch, wie der barocke Dichter John Donne schrieb, „No man is an Iland“, kein Mensch ist eine Insel – und I-land meint dann auch im doppelten Sinne, dass kein Mensch ein ICH-Land ist, sondern die Verantwortung für das Ganze trägt.

In dieser festen Überzeugung freuen wir uns auf Sie, liebe Freunde des MiR, liebe Opern- und Theaterbegeisterte, und hoffen, in unserem wie immer breit aufgestellten Spielplan die Musik, die Geschichten und die Ereignisse bereit zu halten, die Ihr Vergnügen, Ihre Neugier und Ihr Interesse finden. Vertrauen Sie uns, denn wir lieben unsere Arbeit und möchten, dass Sie sich wohlfühlen.

Auf bald in Ihrem Musiktheater im Revier

Unterschrift Schulz-01376c

Michael Schulz, Generalintendant

Spielzeitheft 2022.23
Oper / Operette
Oper/Operette – 2022.23
StückPremiere / WiederaufnahmeRegie / EinrichtungSpielort
Stück:
Drei Männer im Schnee
Premiere / Wiederaufnahme:
24.09.2022
Regie / Einrichtung:
Sandra Wissmann
Spielort:
Großes Haus
Stück:
Krabat (WA)
Premiere / Wiederaufnahme:
02.10.2022
Regie / Einrichtung:
Manuel Schmitt
Spielort:
Großes Haus
Stück:
Die verkaufte Braut
Premiere / Wiederaufnahme:
12.11.2022
Regie / Einrichtung:
Sonja Trebes
Spielort:
Großes Haus
Stück:
Das schlaue Füchslein
Premiere / Wiederaufnahme:
16.12.2022
Regie / Einrichtung:
Michael Schulz
Spielort:
Großes Haus
Stück:
Marlene und die Dietrich (WA)
Premiere / Wiederaufnahme:
23.12.2022
Regie / Einrichtung:
Carsten Kirchmeier
Spielort:
Kleines Haus
Stück:
Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat
Premiere / Wiederaufnahme:
10.02.2023
Regie / Einrichtung:
Ela Baumann
Spielort:
Kleines Haus
Stück:
Don Pasquale
Premiere / Wiederaufnahme:
11.02.2023
Regie / Einrichtung:
Zsófia Geréb
Spielort:
Großes Haus
Stück:
Say it with Music! (WA)
Premiere / Wiederaufnahme:
26.02.2023
Regie / Einrichtung:
Carsten Kirchmeier
Spielort:
Kleines Haus
Stück:
Billy Budd
Premiere / Wiederaufnahme:
25.03.2023
Regie / Einrichtung:
Michael Schulz
Spielort:
Großes Haus
Stück:
Die Perlenfischer (WA)
Premiere / Wiederaufnahme:
09.04.2023
Regie / Einrichtung:
Manuel Schmitt
Spielort:
Großes Haus
Stück:
Bernarda Albas Haus
Premiere / Wiederaufnahme:
06.05.2023
Regie / Einrichtung:
Dietrich W. Hilsdorf
Spielort:
Großes Haus
Stück:
Un Giorno di Regno
Premiere / Wiederaufnahme:
09.06.2023
Regie / Einrichtung:
Roman Hovenbitzer
Spielort:
Großes Haus
Stück:
NOperas!: Fundstadt
Premiere / Wiederaufnahme:
17.06.2023
Regie / Einrichtung:
Hiatus
Spielort:
Wechselnde Spielorte
Tanz
Tanz - 2022.23
StückPremiere / Wiederaufnahme Choreografie / MitSpielort
Stück:
Swans (WA)
Premiere / Wiederaufnahme :
11.09.2022
Choreografie / Mit:
Giuseppe Spota / Caroline Finn
Spielort:
Kleines Haus
Stück:
Aurora
Premiere / Wiederaufnahme :
29.10.2022
Choreografie / Mit:
Roser López Espinosa / N.N.
Spielort:
Kleines Haus
Stück:
Odysseus
Premiere / Wiederaufnahme :
15.01.2023
Choreografie / Mit:
Giuseppe Spota / Felix Landerer
Spielort:
Großes Haus
Stück:
Tanzgala
Premiere / Wiederaufnahme :
05.02.2023
Choreografie / Mit:
MiR Dance Company
Spielort:
Großes Haus
Stück:
Demetra
Premiere / Wiederaufnahme :
18.03.2023
Choreografie / Mit:
Frank Fannar Pedersen / Anat Oz
Spielort:
Kleines Haus
Stück:
Momo (WA)
Premiere / Wiederaufnahme :
29.04.2023
Choreografie / Mit:
Giuseppe Spota
Spielort:
Kleines Haus
Stück:
Move! 2023
Premiere / Wiederaufnahme :
21.06.2023
Choreografie / Mit:
MiR Dance Company
Spielort:
Großes Haus
Puppentheater
Puppentheater – 2022.23
Premiere / WiederaufnahmeInszenierungSpielort
Premiere / Wiederaufnahme:
Leonce und Lena
Inszenierung:
Astrid Griesbach
Spielort:
Kleines Haus
Premiere / Wiederaufnahme:
Der kleine Prinz
Inszenierung:
Jörg Thieme
Spielort:
Kleines Haus
Premiere / Wiederaufnahme:
Der Mensch erscheint im Holozän
Inszenierung:
Regiestudierende der HfS Ernst Busch Berlin
Spielort:
Kleines Haus
Konzert
Konzerte – 2022.23
KonzertMottoSpielort
Konzert:
1. Sinfoniekonzert
Motto:
Gipfeltreffen
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
2. Sinfoniekonzert
Motto:
Königinnen
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
3. Sinfoniekonzert
Motto:
Krieg und Frieden
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
4. Sinfoniekonzert
Motto:
Wunschkonzert: 3 aus 25
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
5. Sinfoniekonzert
Motto:
Aus dem Zarenreich
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
6. Sinfoniekonzert
Motto:
In die neue Welt
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
7. Sinfoniekonzert
Motto:
Wassermusik
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
8. Sinfoniekonzert
Motto:
Frühlingsgefühle
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
9. Sinfoniekonzert
Motto:
Außerirdisch
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
1. Foyerkonzert
Motto:
Liebe, Tanz und Leidenschaft
Spielort:
Foyer Großes Haus
Konzert:
2. Foyerkonzert
Motto:
Schwanengesang
Spielort:
Foyer Großes Haus
Konzert:
3. Foyerkonzert
Motto:
Formvollendet
Spielort:
Foyer Großes Haus
Konzert:
4. Foyerkonzert
Motto:
Recordare
Spielort:
Foyer Großes Haus
Konzert:
1. Sonntagskonzert
Motto:
Tango mit Mozart in Paris
Spielort:
Heilig-Kreuz-Kirche
Konzert:
2. Sonntagskonzert
Motto:
Mozart zu Tisch
Spielort:
Heilig-Kreuz-Kirche
Konzert:
3. Sonntagskonzert
Motto:
Mozart in Trauer
Spielort:
Heilig-Kreuz-Kirche
Konzert:
4. Sonntagskonzert
Motto:
Mozart und die Götter
Spielort:
Heilig-Kreuz-Kirche
Konzert:
MiR goes Pop: Back to the 90s
Motto:
Back to the 90s
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
MiR goes Pop: Abba Forever!
Motto:
Abba forever!
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
MiR Goes Film: Robin Hood meets Derrick
Motto:
Robin Hood meets Derrick
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
Weihnachtskonzert
Motto:
Musikalische Einstimmung auf die Feiertage
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
Neujahrskonzert
Motto:
Von Madrid nach Wien
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
1. Familienkonzert
Motto:
Merregnon: Land of Silence
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
2. Familienkonzert
Motto:
Findefuchs
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
3. Familienkonzert
Motto:
Maestro Jules enthüllt
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
4. Familienkonzert
Motto:
Der Klang der Natur
Spielort:
Großes Haus
Konzert:
1. Schulkonzert
Motto:
Die drei kleinen Schweinchen
Spielort:
Kleines Haus
Konzert:
2. Schulkonzert
Motto:
Komponisten aus der Krachmacherstraße
Spielort:
Kleines Haus