2020.21 Detail-Default-f7fd7d
Premiere
  • Geschichte

    „Move!“, das Jugendtanzprojekt am Musiktheater im Revier, geht in die nächste Runde, jetzt mit der neuen MiR Dance Company und ihrem Direktor Giuseppe Spota. Unter der Projektleitung von Marika Carena improvisieren, ertanzen und erarbeiten sich die Schüler*innen ein eigenes Tanzstück. Ein Schuljahr lang wird das Team aus Schüler*innen und Tänzer*innen der MiR Dance Company eine gemeinsame Choreografie entwickeln, die auf der Bühne des Großen Hauses vor großem Publikum gezeigt wird. „Move!“ bietet den Schüler*innen die Möglichkeit, abseits des Schulalltags körperlich und künstlerisch kreativ zu werden. Dabei können sie in regelmäßigen Proben mit den Profi-Tänzern die eigenen Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten erproben. Die Profis unterstützen und inspirieren die Schüler*innen, doch jeder Einzelne bringt sein kreatives Potential ein, um die Choreografie strahlen zu lassen. In professionell geführten Improvisationen sollen die Schüler*innen Material entwickeln, das zum Stoff für ein großes Tanzdrama wird. Mit „Move!“ bringt das MiR jede Menge Kreativität und Bewegung ins Klassenzimmer.

    Interessierte Schulklassen und AGs können sich bis zum 1. Oktober 2019 anmelden (begrenzte Teilnehmerzahl!). Ebenso herzlich willkommen sind tanzbegeisterte Jugendliche, die im Rahmen der Tanz-AG des MiR mitmischen möchten. Gern stehen die Musiktheaterpädagog*innen für Auskünfte zur Verfügung.

  • Mitwirkende
  • Partner
    Gefördert durch die Brost-Stiftung.