• Formvollendet
  • Infos

    Musikgenuss am wohl schönsten Ort Gelsenkirchens: Im Oberfoyer des Großen Hauses beweisen Musiker*innen der Neuen Philharmonie Westfalen, welch großartige Fähigkeiten als Kammermusiker*innen in ihnen stecken. Unter den blauen Schwammreliefs von Yves Klein präsentieren sie in wechselnden Formationen bekannte wie unbekannte Werke der Kammermusik-Literatur quer durch die Jahrhunderte.

  • Geschichte

    ZOLTÁN KODÁLY (1882 - 1967)
    INTERMEZZO FÜR STREICHTRIO

    ANTON WEBERN (1883 - 1945)
    STREICHTRIO OP. 20

    JOHANN SEBASTIAN BACH (1685 - 1750)
    GOLDBERG-VARIATIONEN BWV 988 (ARR. FÜR STREICHTRIO)