Sinfoniekonzert-16c998
  • Frühlingsgefühle
  • Geschichte

    Die Sehnsucht nach dem Frühling lässt Knospen sprießen und Melodien blühen. In der poetischen Miniatur von Frederick Delius ruft der Kuckuck zu den ersten Sonnenstrahlen. Das Rondothema seines letzten Klavierkonzerts verwendete Mozart für sein Lied „Komm, lieber Mai und mache“. Und Robert Schumanns hinreißende „Frühlingssinfonie“ wurde von den Gedichtzeilen „Im Tale blüht der Frühling auf“ angeregt. Die Süddeutsche Zeitung feierte Annika Treutler, Preisträgerin des Opus Klassik, als Interpretin voller „technischer Brillanz und einer Ausdruckswucht, der man sich nicht entziehen kann“. Sebastian Tewinkel, GMD der Neubrandenburger Philharmonie, dirigiert.

    FREDERICK DELIUS (1862 - 1934)
    ON HEARING THE FIRST CUCKOO IN SPRING

    WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756 - 1791)
    KONZERT FÜR KLAVIER UND ORCHESTER NR. 27 B-DUR KV 595

    ROBERT SCHUMANN (1810 - 1856)
    SINFONIE NR. 1 B-DUR OP. 38 „FRÜHLINGSSINFONIE“


  • Mitwirkende