Anna-Lea KnubbenPressereferentin

arrow-left
Anna-Lea Knubben
  • Vita
    Als gebürtige Gelsenkirchenerin kennt Anna-Lea Knubben die Stadt, die Menschen und das Musiktheater schon von Kindesbeinen an. Während des Studiums zog es sie 2013 in L’Italiana in Algier zum ersten Mal auf die Bühne im Großen Haus des MiR. Seitdem war sie immer wieder in verschiedenen Produktionen als Statistin am Haus tätig, bis sie als Phantom in der Rocky Horror Show ihre erste größere Rolle spielte. Nach mehreren Abstechern in die Kommunikationsabteilungen von Verbänden, StartUps und zuletzt der freien Wirtschaft ist sie nun zurück am MiR und freut sich, ihre Leidenschaft für das Haus mit ihrer Profession verbinden zu können.
  • Spielzeit
    • 2015.16