Marharyta PshenitsynaStudierendezeitgenössische Puppenspielkunst

arrow-left
Marharyta Pshenitsyna -b3a033
  • Vita

    Marharyta Pshenitsyna wurde 1997 in Dnipropetrowsk, Ukraine geboren. Nach dem Schulabschluss studierte sie ein Jahr lang Buchredaktion, bevor sie nach Deutschland zog, um das Studienkolleg in Halle an der Saale zu besuchen. Anschließend studierte sie an der HfS „Ernst Busch“ in berlin Zeitgenössische Puppenspielkunst. Schon während des Studiums entstanden eigene Projekte, dazu zählt die Mitarbeit an zwei freien Vordiplomen, Regie für ein Diplomprojekt, Gastspiele in Halle und in Österreich und ein freiwilliger Einsatz in der Organisation des russischen Theaters für die Minderheiten in Berlin. Im Februar 2020 führte sie ihr eigenes Vordiplom „VERBOTEN“ aus. In der Spielzeit 2020.21 ist sie ...

  • Videos
    Marharyta Pshenitsyna – Im Interview
  • Besetzung & Rollen
    • 2020.21
    • Puppenspiel für Kate Monster, Lucy die Schlampe, Nicky und weitere RollenAvenue Q