Norman WarmuthKünstlerischer Betriebsdirektorund Stellvertreter des Generalintendanten

arrow-left
Norman Warmuth-73b7a2
  • Vita

    wurde in Bremen geboren. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und einem Germanistikstudium arbeitete er zunächst als Inspizient und Regieassistent, später als Oberspielleiter am Landestheater Niederbayern in Passau und Landshut. Es folgten Regiearbeiten für Oper, Operette und Schauspiel sowie Engagements bei diversen Theater- und Kulturfestivals. Am Landestheater Burghofbühne in Dinslaken war er als Dramaturg und in der Öffentlichkeitsarbeit tätig, bevor er in die Leitung des Theaters im Rathaus in Essen wechselte. Nach zwei Jahren als Inspizient ist er seit 2010 Persönlicher Referent des Generalintendanten sowie seit der Spielzeit 2020/2021 auch Künstlerischer Betriebsdirektor am MiR.

  • Besetzung & Rollen
    • 2016.17