Noriko Ogawa-YatakeSängerin

arrow-left
Noriko Ogawa-Yatake
  • Vita

    Die japanische Sopranistin Noriko Ogawa-Yatake erhielt ihre Ausbildung in Tokio, später studierte sie bei Sylvia Geszty in Stuttgart und Renata Scotto in Wien. Sie gewann u. a. den Rundfunkpreis Tokio, den Helmuth Weber-Preis, außerdem war sie Finalistin des ARD-Wettbewerbs in München. Sie debütierte an der Staatsoper Stuttgart als Blumenmädchen („Parsifal“) unter S. Varviso /G. Friedrich. Gastengagements führten sie an die Opernhäuser u. a. in Hannover, München, Wiesbaden, Stuttgart, Bonn, Bremen, Karlsruhe, Bern, Tokio und die Royal Opera Stockholm. Neben Rollen im dramatischen Fach (u. a. Gräfin in „Le Nozze di Figaro“, Donna Elvira in „Don Giovanni“) gehören auch Mezzosopran- und ...

  • Termine
    TerminRolleStückKalendereintragTickets
    Termin:
    Sa., 19.06.21, 19:30 Uhr
    Rolle:
    Cornelia
    Stück:
    Giulio Cesare
    Kalendereintrag:
    Ical
    Tickets:
    Karten
    Termin:
    Fr., 02.07.21, 19:30 Uhr
    Rolle:
    Cornelia
    Stück:
    Giulio Cesare
    Kalendereintrag:
    Ical
    Tickets:
    Karten
  • Besetzung & Rollen
    • 2020.21