Premiere
  • Geschichte
    Auf geht die Reise in den Wilden Westen! Bei MISSION POSSIBLE: WILDER WESTEN entwickeln Grundschüler mithilfe verschiedener Instrumente, Materialien und Alltagsgegenstände klangliche und inhaltliche Assoziationen und Ideen, die sie in mehreren Treffen zu einer außergewöhnlichen Geschichte zusammenfügen. Auf Grundlage dieser Geschichte entwickelt im zweiten Teil der Mission ein Team aus Theaterprofis innerhalb von nur zwei Wochen ein neues, experimentelles Musiktheaterstück, das im Kleinen Haus uraufgeführt wird.
  • Mitwirkende
    • Leitung

    • Regie
      Katrin Sedlbauer
    • Projektleitung
      Sandra Wildgrube
    • Ausstattung
      Georgios Kolios
    • Besetzung

    • mit
      E. Mark Murphy
      Karola Pavone
      Christa Platzer
    • Schlagwerk
      Olaf Pyras
    • Klavier
      Yura Yang
  • Partner
    Ermöglicht durch die Stiftung Musiktheater im Revier