• Geschichte

     Als Traumpaar des Musicals haben sich Anke Sieloff und Gaines Hall längst in die Herzen des Publikums gesungen, gespielt und getanzt. „Crazy for You“, „Anything Goes“ und „Silk Stockings“ sind Titel von unvergessenen MiR-Produktionen, in denen sie gefeiert wurden. Nun präsentieren sie ein Programm aus Musical-Hits von George Gershwin bis Cole Porter und Jule Styne bis Stephen Sondheim, wobei die Grenzen zu stilistisch benachbarten Swing-Nummern fließend sind. Schon der titelgebende Song „It Only Took a Kiss“ etwa entstammt der amerikanischen Neoswing-Big Band Voodoo Daddy. Das aus einer Benefizgala der Stiftung Musiktheater im Revier hervorgegangene Programm wird für die Neuauflage mit weiteren Überraschungsgästen aufwarten. Begleitet von einer achtköpfigen Band unter der musikalischen Leitung von Patricia Martin, werden sie das Programm mit persönlichen Lieblingsnummern bereichern. „Ausverkauft und gefeiert“, titelte damals die WAZ und konstatierte „Gänsehaut-Momente eigener Art“. Freuen Sie sich erneut auf einen Abend voll nostalgischem Charme und mitreißender musikalischer Unterhaltung.

  • Mitwirkende