Seong-Jun CheonChorsänger

arrow-left
Seong-Jun Cheon-077755
  • Vita

    Der in Südkorea geborene Tenor Seong Jun Cheon erwarb den Bachelor of Music an der Yeungnam Universität. und er setzte seine Studien an der Hochschule für Musik Würzburg, unter Prof. Monika Bürgener fort. in zahlreichen Meisterkursen arbeitete der junge Sänger mit bekannten Opernsängern, darunter Giacomo Aragall, Bonaldo Giaiotti und Ingeborg Hallstein. Schon während seines Studiums in Korea sang er die Partie des Nemorino(L'elisir d'amore) und Rodolfo(La Boheme). in HfM Würzburg war er u.a. In der Partie des Cavaradossi(Tosca),des Suo-Chong(Das Land des Lächelns) ,des 1. Geharnischter(die Zauberflöte) sowie des Zauberers(Der Konsul) zu hören. Auch dem Konzertfach widmete er sich ausführlich; ...

  • Besetzung & Rollen
    • 2015.16